Drucken

Die Stimmstöcke

Die Stimmstöcke


Die Akkordeon Stimmstöcke,Werkzeuge&Werkstoffe,copyright strings&boxes,


Federstahl-Ventilfedern:
Ventilfedern in verschiedenen Größen und Stärken, gefertigt aus hauchdünnen Federstahl. Zur
Verwendung bei der Ventilierung von Tonzungen-Ventilen (Lederventile - ohne Federfolie).
Anzutreffen meist bei älteren Baujahren von Akkordeons. Federstahl-Ventilfedern werden auf das
Lederventil mit einem kleinen Lederplättchen (6 oder 8 mm) mit Ventilkleber befestigt.

Qualitativ hochwertige hergestellte Federstahl-Ventilfedern, hinterlassen ein
spürbares Ergebniss. Prüfen Sie die Qualität, sollte sich die Schwingung eines leicht
angezogenen - loslassen Ventils auf Daumen und Zeigefinger übertragen, können Sie davon
ausgehen das es sich um Qualität 1. Wahl handelt.


Stimmplatten-Reinigungslösung:
Der Stoff aus dem die Träume sind! Von vielen gewünscht von wenigen gewußt. Alte,
verschmutzte Akkordeon-Stimmplatten lassen sich durch einen speziellen Reinigungsprozess
fast gänzlich "neu" aufarbeiten. Dafür muß ein Stimmplatten-Bad angesetzt werden. Grundsätzlich
sollte vor jeder neuen Ventilierung, Einwachsung und besonders bei einer Nachstimmung der
Tonzungen ein Stimmplatten-Bad vorgenommen werden.
Darüber hinaus lassen sich auch leicht
angerostete Stimmplatten (Flugrost, erzeugt durch den wechselnden Spielwind, bei Zug und Druck
• oder unsachgemäße Lagerungs Bedingungen) mit einem Stimmplatten-Bad und der nötigen
Vorarbeit gänzlich entfernen.
Beste Ergebnisse werden erzielt bei einer Einwirkungs- und Bearbeitungsdauer von ca. 7 -14 Tagen).
Geduld die belohnt wird, da in jedem langfristigen
Stimmplatten-Bad, die Stimmplatten nicht nur
gesäubert werden sondern auch die Oberflächen-Substanz konserviert wird.
 Filtern Sie Ihre Stimmplatten-Reinigungslösung, nach einem Bad. Dadurch läßt sich
diese hochwirkende Reinigungslösung (ungiftig) bis zu 3x verwenden. Wir zeigen Ihnen gerne wie!

Stimmfeilen:
Stimmfeilen
Typ: Flachspitz • groß & klein werden benötigt um Akustische Korrekturen bei zu höher
stimmenden Tonzungen vorzunehmen. Präzise Stimmfeilen haben Eigenschaften wie: hohe
Standzeiten, feine Spitzen, scharfe Kanten, sauber gearbeiteter Hieb, Durchbiegefestigkeit und
peinlich genaue Aushärtung von bis zu 65-67 HRC. Meist werden Stimmfeilen in 2 Größen
angeboten, die große und kleine Stimmfeile.
Um feinsten Arbeiten an den hohen Tonzungen vorzunehmen, (um die Tonzunge tiefer
zu stimmen), werden auch sogenannte Schleifstifte eingesetzt. Die aus Hartholzstäben
bestehen, keilförmig angeschiffen und mit sehr feinkörnigen Schmirgleleinen besetzt sind.

Aber auch Spezial-Stimmfeilen sind auf dem Markt vertreten wie die Hemmungsfeile
(Typ: Vierkant) für Piccolo-Stimmzungen die mit Diamantkorn beschichtet ist. Qualitäts
Stimmfeilen vermitteln dem "Stimmer" ein feines Fingerspitzengefühl, wieviel Material er
genau von der Tonzunge abträgt.


Basisinformationen • Akkordeon-Stimmplatten:
Stimmplatten der Firma Hohner:

T-Mensur: Quadratischer Tonzungen-Fuß • 6x6 mm • großer Luftspalt • geriffelter oder glatter
• Stimmplatten-Nietkopf • Maschienen-Nietung • Kennzeichnung der Platte "T"

HT-Mensur: Großer quadratischer Tonzungen-Fuß • 7x7 mm • geriffelter oder glatter
• Stimmplatten-Nietkopf • Maschinen-Nietung • engerer Luftspalt als bei T-Mensur •
• Kennzeichnung der Platte "HT"

S-Mensur: Großer quadratischer Tonzungen-Fuß • 6x6 mm • Stimmzunge und Tellerniete mit
• Kunstharzkleber verklebt • von Hand genietet • Stimmzungen manchmal egalisiert • sehr enger
• Luftspalt • Kennzeichnung der Platte "Punkt"

A-E Mensur: Ablösung der S-Mensur • ähnliche Ausführung wie S-Mensur • größerer
• Tonzungenfuß • 7x7 mm • Tonzungen egalisiert • sehr enger Luftspalt • Rahmenplatten
• teilweise gold-eloxiert • Kennzeichnung "Punkt"

Artiste-Mensur: Ausführung wie A-E Mensur • sehr sehr enger Luftspalt • egalisierte
• Stimmzungen, teilweise gold-eloxierte Rahmenplatten • Kennzeichnung "Artiste" •
• später naturfarbene Rahmenplatte ohne Kennzeichnung

ACS-Mensur: Ablösung der Stimmplatten S-Mensur • AE-Mensur • Artiste-Mensur
• ab dem Jahr 1990


Stimmplatten italienischer Hersteller:

Handarbeitsplatte HII: Äußerst enger Luftspalt • beste Werkstoffe • Fertigung mit hohem
Anteil an Maschinenarbeit • Stimmzungenmontage per Handarbeit • Hammernietung
Kennzeichnung durch Schrägstrich in der Stimmplattenvorderseite • Stimmplatten aus der

Produktion italienischer Hersteller

Stimmplatten mit der Bezeichnung "Super" sind billige Stimmplatten für einfache Ansprüche.

Stimmplatten mit der Bezeichnung "Esportazione" genügen einfachen bis mittleren
Qualitätsansprüchen.

Die Stimmplatten mit der Bezeichnung "Imitazione" ist eine Stimmplatte mittlerer Qualität.
Bei flüchtiger Betrachtung leicht verwechselbar mit der Handarbeitsplatte, da der maschinen-
genietete Nietkopf mit dem Hammer nachgearbeitet ist.

Stimmplatten mit der Bezeichnung "Tipo a mano" (wie Handarbeit) sind aus ähnlichen
Bauteilen hergestellt, wie "handgearbeitete Stimmplatten". Die Nietung ist von Hand ausgeführt.
Sie erreichen nahezu die Qualität der "handgearbeiteten Stimmplatten"

• "Voci a mano" sind Stimmplatten höchster Qualität. Sie werden aus hochwertigen Werkstoffen
hergestellt. Die auf Präzisionsmaschinen bearbeiteten Rahmenplatten und Stimmzungen haben
hohe Maßgenauigkeit und enge Toleranzen. Der Luftspalt ist sehr eng. Die Stimmzungen werden
von Hand ausgerichtet und von Hand mit dem Hammer festgenietet.

Italienische Handelsbezeichnungen geben nur eine vage Auskunft über die Qualitätseigenschaften
der Stimmplatten. Die Stimmplatten namhafter italienischer Hersteller tragen das Firmenzeichen
auf mindestens einer Stimmplatte des Plattensatzes.
  


Hohner Vileda-Ventile oder Echt Lederventile

Für eine einwandfrei Ventilfunktion müssen Ventile hohe Flexibilität besitzen, damit sie bereits
bei kleinstem Spiel-Windstrom sicher öffnen. Ventile sollten im Ruhezustand an der Stimmplatte anliegen.
Früher war der klassische Werkstoff für Stimmzungen-Ventile Schaf- oder Ziegenleder. Da
jedoch Lederventile stark der Feuchtigkeitsaufnahme unterliegen, aus dem umgebenden
Spiel- Luftstrom und sich durch den häufigen Wechsel zwischen Aufnahme und Abgabe von
Feuchtigkeit verhärten, können sie auf Dauer nicht einwandfrei arbeiten.

Lederventile werden heute ersetzt durch Vileda-Ventile, die aus weichen lederähnlichen
Kunststoff (Kunstleder • Vileda • Viledon) bestehen. Und meist in den tieferen Tonbereichen
anzufinden sind. Zudem sind Vileda-Ventile ausgestattet mit 1 bis 2 glatten Folienstreifen von
geringerer Länge als das eigentliche Vileda-Ventil. Diese Folienstreifen haben Federfunktion,
sie lassen das Vileda-Ventil an der Platte anliegen.

Manche Vileda-Ventile aber auch Kunststoffventile sind mit einem sogenannten "Freiloch"
versehen, das den Nietkopf auf der Stimmplatte umschließt. Die Klebefläche ist besonders
groß und gibt dem Ventil sicheren Halt. (Hohner-Ventile)

Leder- sowie Vileda-Ventile haben eine relative rauhe Oberfläche, die die hohen Teiltöne zum
Teil absorbieren. Der Klang ist daher mehr grundtönig und weniger brillant. Die glatte Oberfläche
von Kunststoffventilen reflektieren die hohen Teiltöne, der Klang ist heller.


Akkordeonbauer und Hersteller von Akkordeons nutzen dieses Merkmal, indem sie zur
Beeinflussung des Klangs Vileda-Ventile mit Kunststoffventilen variieren.
Für gemischte Ventilbestückungen gelten folgende Grundregeln: Stimmplatten, deren
Stimmzungen Pendelgewichte tragen, erhalten grundsätzlich Vileda-Ventile. Da jedoch nicht
alle Stimmzungen des Baßchors Pendelgewichte tragen, sollten alle Baßplatten mit gleichen
Vileda-Ventilen bestückt werden um Klangsprünge zu vermeiden.


Kunststoffventile:
Kunststofffolien-Ventile haben grundsätzlich den gleichen Aufbau wie Vileda-Ventile. An der
Stelle des Vileda-Streifens befindet sich hier eine glatte Dichtfolie. Kunststoffventile zeichnen
sich aus durch ein sehr leichtes Gewicht und sind in der Homogenität und Qualität über Jahre
stabil in ihrer Verarbeitung.


Ventilkleber :
Ventilkleber sollte folgende Eigenschaften haben:
01. Gute Haftfähigkeit an glatten Metalloberflächen und Vileda- bzw. Kunststoffventilen
02. Beständigkeit in seiner Alterung um einen langfristigen Halt der Befestigung von Ventilen
zu gewähren.
03. Lösungsmittelfrei • Wärmebeständig • Elastisch


Ventil-Lederplättchen:
Ventil-Lederplättchen dienen zur Befestigung von Federstahl-Ventilen an echten Lederventilen
aus Schafs- oder Ziegenleder. Da meist reine Lederventil, noch nicht mit modernen Federfolie
ausgestattet sind. Ventil-Lederplättchen gibt es in verschiedenen Größen von 5 bis 8 mm und
sind aus weichen chromgegerbten Ziegen-Velourleder hergestellt. In manchen Fällen können
auch Ventil-Lederplättchen durch dünne Karton-Plättchen ersetzt werden.


Stangenkratzer:
Stangenkratzer dienen zum Tiefer stimmen der Akkordeon-Stimmzungen. Es gibt verschieden
Materialstärken von Stangenkratzern, die gängisten sind: 1 mm • 1,5 mm • 2 mm und 2,5 mm.
Der stumpfe Stangenkratzer wird durch einen Planschliff an der vorderen Stirnfläche geschärft,
umso bestmöglich präzise Material abtragen zu können. Der Schliff sollte unter einem Winkel
von 90 Grad zur Längsachse ausgeführt werden.


Zungen-Herauszieher (italienisch):

Angeln auch Haken-Herauszieher genannt, kommen zum Einsatz wenn es darum geht
innenliegende Stimmzungen "heraus zu angeln". Italienische Angeln werden leicht nach oben
angewinkelt unter die Außenzunge geschoben und durch eine kleine rechts Drehung, gelangt er
unter die Innenzunge. Durch leichtes Drehen der Angel wird die Innenzunge dann angehoben
und aus dem Stimmschlitz herausgehoben. Selbst bei sehr eng stehenden
Akkordeon-Stimmstöcken ist die Handhabung mit der italienischen Angel unproblematisch.


Stimmplatten-Wachs:
Stimmplatten-Wachs wird verwendet wenn es darum geht die Stimmplatten dauerhaft und
luftdicht mit dem Akkordeon-Stimmstock zu verbinden. Stimmplatten-Wachs ist in erhitzten
Zustand dünnflüssig und verbindet sich hervorragend im erkalteten Zustand mit Holz und Metallen.


Merke: Alle Zeichnungen, Bilder und inhaltlichen beschreibenden Texte sind Eigentum der Firma
strings&boxes. Und sind urheberrechtlich geschützt. Zuwiderhandeln wird grundsätzlich,
strafrechtlich verfolgt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.